Neurofeedback

 

Neurofeedback ist eine weltweit eingesetzte, wissenschaftlich anerkannte Methode zur Messung und Verbesserung der Gehirnaktivität. Sie basiert auf den neusten Erkenntnissen der Gehirnforschung, dass sich bestimmte Verhaltensmuster immer auf dieselben Gehirnwellenmuster zurückführen lassen.

Hirnaktivität (NEURO), im Normalfall über unsere Sinne nicht wahrnehmbar, kann durch Messgeräte sichtbar gemacht werden (Feedback). Das computergestützte Neurofeedback trainiert therapeutisch verschiedene Leistungen des menschlichen Gehirns auf Basis der messbaren elektrischen Hirnaktivität im EEG (Elektroencephalogramm).

Ziel des Neurofeedbacks ist es, die Patienten zu befähigen, ihre eigene Hirnaktivität so zu beeinflussen, dass sie Reize gezielter verarbeiten und Aufgaben besser bewältigen können. Das Prinzip des Neurofeedbacks beruht dabei auf der positiven Verstärkung: Gelingt es dem Patienten, ihre Gehirnaktivität in die richtige Richtung zu lenken, wird ihnen dies unmittelbar über den Monitor zurückgemeldet und dieser Erfolg entsprechend belohnt. So lernen die Trainierenden nach und nach, ihre Gehirnaktivität so zu steuern und sich selbst zu regulieren. Langfristig wird dieses Verhalten automatisiert und auf Alltagssituationen übertragen.

 

Neurofeedback wird angewendet für:

  • Aufmerksamkeitsstörungen und Hyperaktivität (ADS/ADHS)
  • Angst- und Panikstörungen
  • Depressionen
  • Epilepsie
  • Migräne
  • Schlafstörungen
  • Schlaganfälle
  • Tic- und Zwangsstörungen
  • Therapieunterstützung bei Alkoholentzug
  • Tinnitus

 

Neurofeedback führt überwiegend zu einer allgemeinen Verbesserung der geistigen Leistungen bei:

  • Konzentration
  • Gedächtnisleistung
  • Motivation
  • mentale Stabilität
  • motorische Koordination
  • Verhaltensweisen

 

Die Behandlung erfolgt ohne jegliche Eingriffe in den Organismus.

Je nach Problemstellung sind beim Neurofeedback selten unter fünfzehn, in der Regel zwischen zwanzig bis vierzig Sitzungen erforderlich, um die Regulation und willentliche Kontrolle der bisher unbewussten Körpervorgänge sicher zu erlernen.

Zum Schluß des Trainings sind Sie in der Lage, das im Training Erlernte jederzeit eigenständig und ohne Geräte in Ihrem Leben anzuwenden.

 

Näheres erläutere ich Ihnen gern im persönlichen Gespräch.